Wellness

Anscheinend kann man kein gesundes Herz haben, ohne diese Lebensmittel zu essen

Anscheinend kann man kein gesundes Herz haben, ohne diese Lebensmittel zu essen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wussten Sie, dass mehr Frauen wegen einer Herzerkrankung behandelt werden als Brustkrebs? Es ist eine schwindelerregende Statistik, aber Arzt, Ernährungsberater, Redner, preisgekrönte Patientenaufklärer und Autor von Die 30-Tage-Herzfrequenzmessung, Steven Masley, MD, sagt, es ist eine Realität, der wir uns alle stellen müssen, um etwas dagegen zu unternehmen. Tatsächlich sterben sechsmal mehr Frauen an Herzkrankheiten als an Brustkrebs. Er ist jedoch der Ansicht, dass wir diese Zahl signifikant senken und 90% der Fälle mit Veränderungen des Lebensstils allein verhindern können. Wo fängst du an?

Nun, Sie können Ihr gesünderes Programm heute beginnen, indem Sie Ihre Ernährung durch einige einfache Lebensmittelaustauschprogramme ergänzen, Junk-Food für nährstoffreiche Snacks weglassen und regelmäßig Sport treiben. Für einen tieferen Einblick teilte Masley die fünf wichtigsten Nährstoffe mit Ihnen kann Nehmen Sie jeden Tag eine Diät zu sich und einige Ergänzungsempfehlungen, um Ihr Herz bei 100 zu halten.

Halbgebackene Ernte

Iss mehr Ballaststoffe

Wenn Sie es noch nicht wussten, ist eine ausgewogene Ernährung der Schlüssel zu optimaler Gesundheit und Wohlbefinden. Wenn es jedoch um die Gesundheit Ihres Herzens geht, sind Ballaststoffe unerlässlich. Laut Dr. Masley "würde das Hinzufügen von Ballaststoffen meine oberste Priorität sein, wenn Sie nur einen Aspekt Ihrer Ernährung ändern."

Anzeichen eines Mangels: Verstopfung, hoher Blutzucker, abnormale Cholesterinwerte, schnelles Altern.

Empfohlene Dosis: 30 bis 50 Gramm täglich.

Ballaststoffreiche Lebensmittel:

  • Apfel, mittel, 3 Gramm
  • Avocado, Ø, mittel, 6,5 Gramm
  • Karotten, 1 Tasse, 6 Gramm
  • Birne, mittelgroß, 5,1 Gramm
  • Himbeeren, eine Tasse gefroren, 5 Gramm
  • Bohnen, 1 Tasse, gekocht, 13 bis 19 Gramm
  • Quinoa, 1 Tasse gekocht, 5 Gramm

Fischöl nehmen

Wir wissen bereits, dass es die einzige Ergänzung ist, die jede Frau einnehmen sollte, aber Dr. Masley möchte, dass jeder sie einnimmt, unabhängig vom Geschlecht. "Fischöl enthält langkettige Omega-3-Öle, von denen berichtet wird, dass sie das Risiko für Herzinfarkte verringern", erklärte er. "Sie lindern Entzündungen und werden in der Schwangerschaft untersucht, um die Bildung des fetalen Gehirns zu optimieren."

Empfohlene Dosis: 1000 mg EPA und DHA täglich

Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fett sind (3,5 Unzen Portion):

  • Sardellen, 1,75 Gramm Hering, 2,1 Gramm
  • Miesmuscheln, 0,7 Gramm Austern, 0,6 Gramm
  • Lachs, Pazifik, Silber, Wild, 4 Gramm
  • In Wasser konservierte Sardinen, 1,9 Gramm
  • Forelle, Regenbogen, wild oder gezüchtet, 1,2 Gramm

Ergänzung mit Magnesium

Wenn es einen magischen Nährstoff gibt, der alle (naja, die meisten) Ihrer Gesundheitsprobleme lösen kann, dann ist es Magnesium. Es ist nicht nur in Hunderten von Anti-Aging-Reaktionen enthalten, es reduziert auch nachweislich Stress und Angstzustände, verbessert den Schlaf, lindert PMS und Krämpfe und beugt Verstopfung vor. Und eine Studie von sieben prospektiven Studien in der American Journal of Clinical Nutrition fanden heraus, dass eine tägliche Magnesiumaufnahme von 100 Milligramm pro Tag das Schlaganfallrisiko der Teilnehmer um 8% senkte.

Anzeichen eines Mangels: Verstopfung, unregelmäßiger Herzschlag, Migräne, Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe.

Empfohlene Dosis: 400 bis 600 Milligramm täglich als Mg-Glycinat, -Malatchelat oder -Citrat (vermeiden Sie Mg-Oxid)

Magnesiumreiche Lebensmittel:

  • Kürbis- / Kürbiskernel, 151 mg / oz Paranüsse, 107 mg / oz
  • Kleiemüsli (100%), 103 mg / oz Quinoa (trocken), 89 mg / 2 oz
  • Spinat (gekocht), 81 mg / 0,5 Tasse Mandeln, 78 mg / oz
  • Schwarze Bohnen (gekocht), 60 mg / 0,5 Tasse
Ein gesundes Leben für mich

Steigern Sie Ihr Vitamin D

Wussten Sie, dass unsere Knochen nach 35 anfangen zu altern? Vitamin D unterstützt gesunde und starke Knochen und Dr. Masley sagt, dass ein Mangel mit Knochenschmerzen, erhöhtem Krebsrisiko, Autoimmunerkrankungen, kognitivem Verfall, Depression und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist. Es könnte also an der Zeit sein, herauszufinden, ob Ihre niedrig ist, und sie hochzufahren.

Empfohlene Dosis: 1000-3000 IE Vitamin D3 täglich. (Ein Vitamin-D-25-Hydroxy-Blutspiegel von 40 ng / ml ist optimal)

Lebensmittel, die reich an Vitamin D sind:

  • Milch (angereicherte OJ- oder Sojamilch): 100 IE / 8 oz Ei: 25 IE / Eigelb
  • Kaltwasserfisch, 100-350 IE / 3,5 oz (fetterer Fisch hat mehr Vitamin D)

Vergessen Sie nicht Vitamin K

Es kommt nicht oft vor, dass Vitamin K in den Nahrungsergänzungsmitteln vorkommt, die wir einnehmen sollten, aber Dr. Masley sagt, dass es für die Gesundheit von Knochen und Arterien wesentlich ist. "Ohne Vitamin K verlieren Knochen Kalzium und Arterien werden steif, wenn sie Kalzium ansammeln", erklärte er.

Empfohlene Dosis: 250-1000 µg Vitamin K täglich

Vitamin K-reiche Lebensmittel:

  • Grünkohl, gekocht, 1062 mcg / cup collards, gekocht, 1059 mcg / cup
  • Zwiebel, roh, 207 µg / Tasse Spinat, gekocht, 889 µg / Tasse
  • Zuckerrüben, gekocht, 697 µg / Tasse Brokkoli, gekocht, 220 µg / Tasse
Die 30-tägige Herz-Optimierung von Steven Masley, M. D. $ 12Shop

Wie hältst du dein Herz in Topform? Welche Rezepte, die Sie lieben, enthalten diese herzgesunden Lebensmittel?